Willkommen...

Hauptziel der Akademie für orthomolekulare Medizin (AOM) ist die Verbreitung von Orthomolekularer Medizin und von Naturheil­verfahren sowie deren schonende Integration in die universitäre Medizin. Dies geschieht vor allem durch Aus- und Weiterbildung von Ärzten und im Gesundheitsbereich tätigen Personen gemäß den Richtlinien der Österreichischen Bundesärztekammer.

Die AOM agiert international, unabhängig und gemeinnützig. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist derzeit die Umsetzung einer strukturierten Weiterbildung in orthomolekularer Medizin.
Die Weiterbildung schließt mit dem ÖÄK-Diplom Orthomolekulare Medizin ab, welches auch in Deutschland und Südtirol auf dem Praxisschild geführt werden darf.

Wenn Sie an unserem Konzept interessiert sind oder wenn Sie vertiefende Fragen zur orthomolekularen Medizin und zu unserer Arbeit haben, melden Sie sich doch einfach per mail unter info@aom-akademie.com

„Orthomolekulare Medizin ist die Erhaltung guter Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentration von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind“
– Linus Pauling